Neuschwanstein ohne Baugerüste

By admin - Last updated: Dienstag, August 6, 2013 - Save & Share - Leave a Comment

König-Ludwig-Kenner wissen: auch Neuschwanstein (wie alle Schlösser des Bayernkönigs) wurde nie fertig gestellt.

Die meisten Räume sind leer; Besucher bekommen meist nur die Räume im dritten und vierten Obergeschoss des Palas zu sehen.

Aber auch außen fehlen vor allem der Bergfried und die Kapelle, die Rohbauten wurden nach Ludwigs Tod wieder abgetragen. Den Zustand des Schlosses zu Ludwigs Tod 1886 kann man auf der Homepage des Schlosses sehen: Baugeschichte.

So ähnlich sah das Schloss in den letzten 13 Jahren aus; mal war der Viereckturm, zuletzt der Palas, hinter Baugerüsten versteckt.

Nun ist das Schloss endlich wieder unverstellt zu sehen, was wohl nicht nur die jährlich rund 1,4 Millionen Besucher freuen wird.

Die Presse berichtet zu dem aktuellen Ereignis:

Münchner Merkur: „Blick auf Neuschwanstein ist wieder frei“

Neue Presse/Kinderzeitung: „Schloss endlich wieder ohne Baugerüst“

Rheinische Post: „Märchenschloss erstrahlt wieder in voller Schönheit“

Die Welt: „Schloss Neuschwanstein erstrahlt in neuem Glanz“

Kreisbote (Lokalausgabe Füssen): „Schloss Neuschwanstein: Endlich hüllenlos“

Zur Seite vom Schloss

Print Friendly, PDF & Email
Posted in Information, Neuschwanstein • Tags: , , , Top Of Page

Write a comment